Inhaltsverzeichnis der Seite:
Kurze Übersicht der wichtigsten Downloads:
Weiterführende Links:
Ökokirche Deutzen
Kurze Übersichten mit der "Vision: Ökokirche Deutzen?", den Kontaktmöglichkeiten zu deren Initiatoren, allen zum Download angebotenen Dokumenten, den Terminen für die Veranstaltungen im Jahr 2021 und den Pressemeldungen.
Kontakt: Ökokirche Deutzen e.V.
c/o Katholische Gemeinde
St. Joseph
Cäcilia Reiprich
Stauffenbergstraße 7
04552 Borna
 
(03433) 20 83 55
(03433) 20 83 53
oekokirche@kath-kirche-borna.de

Vision: Ökokirche Deutzen? Seit Herbst 2017 trifft sich der Initiativkreis "St. Konrad als Umweltzentrum", bestehend aus evangelischen und katholischen Christen der Region. Das Ziel der Initiative ist es, die Vision von einer Ökokirche in Deutzen mit Leben zu erfüllen und einen Verein zu gründen. Seit 15. Juni 2019 koordiniert eine Geschäftsführerin die Aktivitäten rund um das ökumenische Projekt "Ökokirche Deutzen". Am 11. Juli 2020 fand die Gründung des Vereins Ökokirche Deutzen e.V. – Begegnungs- und Umweltzentrum Mitteldeutschland in Deutzen statt.

Warum eine Ökokirche in Deutzen? Die katholische Kirche St. Konrad wurde in Deutzen erbaut, um nach dem Zweiten Weltkrieg den vielen Flüchtlingen und Vertriebenen eine neue Heimat im Leben und im Glauben zu geben. Die Folgen von Flucht und Vertreibung sind Gott sei Dank nach 70 Jahren weitgehend abgebaut. Heute ist es die Umwelt, die gewissermaßen vom Menschen vertrieben wird und fliehen muss. Sie braucht eine neue Heimat! Und der heutige Mensch, der sich durch seinen Lebensstil der Umwelt und sich selber entfremdet, braucht sie auch.

Die Ökokirche in Deutzen soll ein Ort des Austausches, des Lernens und des Blickes in die Zukunft werden. Außerdem sollen die Themen Ökologie, Ökonomie und Ökumene miteinander verknüpft werden.

Möchten Sie mitmachen? Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe, damit aus der Vision immer mehr ein konkretes Projekt "Ökokirche Deutzen" wird. Wenn Sie mitmachen möchten – unabhängig von einer Konfession, wenden Sie sich über Pfr. Dietrich Oettler an den Initiativkreis.
02.08.2020
Foto: katemangostar/freepik.com
Enzyklika "Laudato si' – Über die Sorge für das gemeinsame Haus" von Papst Franziskus (24.05.2015) [Dokument herunterladen]

Grußwort des Initiativkreises "St. Konrad als Umweltzentrum" (11.02.2018) [Dokument herunterladen]

Vereinssatzung des Ökokirche Deutzen e.V. [Dokument herunterladen]

Aufnahmeantrag für Vereinsmitgliedschaft im Ökokirche Deutzen e.V. [Dokument herunterladen]
29.11.2020
Foto: Leipziger Volkszeitung (2019)
Gebet zur Bewahrung der Schöpfung
Freitag Deutzen 18:00 Uhr Gebet zur Bewahrung der Schöpfung
findet jeden ersten Freitag im Monat statt
13.12.2020
Foto: Michael Gaida/Pixabay
24.01.2018
Quo vadis Kirche?
Die Zahl der Christen in Deutschland schrumpft. Folgen davon sind Pfarrei- Zusammenlegungen, Gemeindeauflösungen und Schließung von Kirchen. In Deutzen will sich die katholische Pfarrei jetzt von ihrem Gotteshaus trennen. Dass es unter den hiesigen Gebetsorten der einzige sakrale Kirchenbau ist, spielt dabei für den Pfarrer keine Rolle.
[mehr...]

22.05.2018
Eine grüne Suppe und viele Ideen
Deutzener führen Disput über die Zukunft der Kirche St. Konrad
[mehr...]

23.09.2018
Buntes Bild mit Schatten
Die Bistumswallfahrt präsentierte das vielfältige und bunte Leben einer ostdeutschen Ortskirche
[mehr...]

26.10.2018
Pilgern für ein gutes Klima
1.700 Kilometer ist der Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit lang. Am Donnerstag starteten die Pilger von Groitzsch und kamen in Deutzen an.
[mehr...]

23.05.2019
St. Konrad in Deutzen ist auf dem Weg zur Ökokirche
Katholische Jugendliche wollen Areal an der Kirche zum Natur-Paradies machen
[mehr...]

11.06.2019
Volksfest mit Zukunftsmusik in Deutzen
Wasserstoff als Energieträger und Smoothies aus dem Öko-Mixer
[mehr...]

15.09.2019
Beten um gute Wege aus der Klima-Misere
Seit Juni 2019 ist Cäcilia Reiprich Geschäftsführerin des in Gründung befindlichen Vereins Ökokirche Deutzen. Sie möchte die Dorfkirche St. Konrad erhalten als Ort des Gebetes für die Schöpfung. Wichtig ist ihr, das ökologische Bewusstsein auf dem Land zu fördern.
[mehr...]

07.10.2019
Festumzug ist die Krönung für das Landeserntedankfest in Borna
Vor Hunderten: 34 Vereine und Verbände ziehen gut gelaunt durch die Straßen und zeigen die Vielfalt der Stadt
[mehr...]

02.08.2020
Verein Ökokirche Deutzen gegründet
Die Gründung des Vereins Ökokirche Deutzen e.V. – Begegnungs- und Umweltzentrum Mitteldeutschland fand am Samstag, dem 11. Juli 2020, in der katholischen Kirche St. Konrad in Deutzen statt.
[mehr...]

05.09.2020
Allianz für die Schöpfung ausgerufen
Am Samstag, dem 5. September 2020, hat der Katholikenrat des Bistums Dresden-Meißen, in einem feierlichen Festakt in der Heilig-Kreuz-Kirche in Coswig, die "Allianz für die Schöpfung" – Gemeinsam unterwegs zu einem guten Leben für alle ausgerufen. Die Mitglieder der Allianz verpflichten sich zu einem nachhaltigen, ressourcenschonenden, schöpfungsspirituellen Lebensstil und zu Engagement zur Bewahrung der Schöpfung. Erstunterzeichner waren Bischof Heinrich Timmerevers, die Vorsitzenden des Katholikenrates sowie 14 Vertreter von geistlichen Gemeinschaften, Pfarreien, kirchlichen Initiativen und Vereinen, darunter der Verein Ökokirche Deutzen e.V., aber auch Privatpersonen.
[mehr...]

Oktober 2020
Ökokirche Deutzen erhält Küche
Zum Einander begegnen, gehört auch gemeinsames Essen, Trinken und Kochen. Damit diese Aktivitäten in der Ökokirche Deutzen bald möglich sind, werden die Wasser- und Abwasserleitung bis in den Vorraum verlegt und dort eine Küche eingerichtet. Die finanzielle Unterstützung erfolgt mit Hilfe von EPLR-Fördermitteln, dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. Die Vereinsmitglieder freuen sich ihre Gäste bald in der neu eingerichteten Küche auf eine gute Tasse fair gehandelten Kaffee einladen zu können, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und gemeinsam zu planen, wie sie weiter vor Ort für den Erhalt und Schutz der Schöpfung aktiv werden können.
[mehr...]
10.01.2021